Quarantäne… Na und?!

Gemeinsam machen wir das Beste draus!

Was ist eine Scavenger Hunt und wie funktioniert das?

Die Scavenger Hunt ist die junge, coole und digitale Form der Schnitzeljagd. Allerdings müsst Ihr Euch nicht linear durch alle Aufgaben arbeiten. Stattdessen geben wir Euch eine Aufgabenliste mit verschiedenen Aufgaben. Ihr könnt aus dieser Liste nun auswählen, welche Aufgaben Ihr wann erledigen möchtet. So sammelt Ihr die vorher festgelegten Punkte. Dann macht Ihr Fotos oder Videos Eurer Lösung und ladet diese in unserer App hoch. Wir schauen uns Eure Abgaben an und verteilen die Punkte. Habt Ihr Euch ins Zeug gelegt und eine kreative Lösung abgegeben, regnet es Bonuspunkte. Gewonnen hat am Ende das Team mit den meisten Punkten. Zu Gewinnen gibt es eine echte Piratenschatztruhe. Was da drin ist? Lasst Euch überraschen… 😉

Zeit bis zur Veröffentlichung von frischen Aufgaben

Tag(e)

:

Stunde(n)

:

Minute(n)

:

Sekunde(n)

Die Aufgaben

Euch erwarten zahlreiche lustige Foto-, Video-, Text- und Rätsel-Aufgaben. Da findet wirkliche jede/r etwas, das ihm/ihr gefällt. Nicht alle Aufgaben sind zu beginn schon freigeschaltet. Es lohnt sich also, immer mal wieder reinzuschauen.

Euer Team

Egal ob Du solo unterwegs bist, mit Deiner Familie oder der WG. Wir versuchen die Aufgaben so zu stellen, dass man sie auch mit der Selfie-Kamera und Alltagsgegenständen lösen kann. Kontakt zu anderen Menschen ist nicht nötig.

Der Zeitraum

Die Scavenger Hunt läuft vom 21.03 bis zum 12.04.2020. Je nachdem wie die Situation dann aussieht, verlängern wir das Ganze vielleicht auch noch einmal. In diesem Zeitraum wird es immer wieder neue Aufgaben geben. Schaut also immer mal wieder in der App vorbei!

„Warum macht Ihr das?“

Wir sind ein 2016 gegründetes Startup und bieten seit mittlerweile vier Jahren unsere Scavenger Hunts in ganz Deutschland an. Sei es als Event zur Stadterkundung, als Team Building Maßnahme, als Werkzeug für Nachhaltigkeitsbildung oder als Eventmarketing-Tool auf Festivals. Im Mittelpunkt stehen dabei immer unsere kreativen und witzigen Aufgaben. Diese sind nicht google-bar und schon gar nicht langweilig! Alles Andere ist bloß Schnitzeljagd! 😉

Der Corona Virus hat auch uns – als Teil der Veranstaltungs-Branche – getroffen. Zahlreiche unserer Events wurden abgesagt oder verschoben. Deshalb wollen wir aber noch lange nicht den Kopf in den Sand stecken: Wir wissen, wie viel Spaß unsere Hunts machen. Außerdem sitzen wir – wie viele von Euch – momentan zu Hause in selbstauferlegter Quarantäne. Da kann es schon mal langweilig werden. Wieso sollten wir also nicht eine kleine Veranstaltung auf die Beine stellen, mit der wir Dir und allen anderen Gelangweilten eine Freude machen? 

Was uns ganz wichtig ist: Wir wollen damit kein Geld verdienen. Unsere App und das Spiel sind absolut kostenlos und ein Angebot an alle LeidensgenossInnen, die aktuell auch zu Hause sitzen. 

Normalerweise werden unsere Events von Teams gespielt in denen sich bis zu 5 Personen zusammenfinden. Für diese Hunt schrauben wir das Ganze etwas zurück: Auch kleinere Teams (Familien) und Solo-KämpferInnen sind herzlich willkommen. Die meisten Aufgaben können auch alleine oder in kleinen Teams gelöst werden. Wir möchten Dich so auf verschiedene Kultur- oder Gesundheitsangebote hinweisen, die man auch Online wahrnehmen kann. Wir stellen Dir verrückte und außergewöhnliche Aufgaben und wir lassen einige unserer Rätsel auf Dich los (die es teilweise echt in sich haben). Kurzum: Wir hoffen, dass Du eine ganze Menge Spaß mit unseren Aufgaben hast und dass wir diese ungewisse Zeit zusammen verbringen und dabei noch etwas Gutes tun können.

iOS Version

Du hast ein iPhone oder ein iPad? Dann bitte hier entlang…

Android Version

Du bevorzugst Android Geräte? Da haben wir was für Dich…

Die App

Um an unseren Scavenger Hunts teilzunehmen, benötigt Ihr unsere App. Diese gibt es für Android und iOS Geräte. Wenn Ihr Euch die App heruntergeladen habt, könnt Ihr Euch für die Scavenger Hunt „Deutschland Allein Zu Haus“ anmelden, ein Benutzeraccount anlegen und ein Team erstellen. Und dann kann’s auch schon losgehen. Selbstverständlich ist die App genauso kostenlos, wie die Teilnahme an der Veranstaltung. Es gibt keine in-App Käufe oder versteckte Gebühren. Eure Daten sind natürlich ebenfalls sicher bei uns. Wir nutzen nur Deutsche Anbieter und sind äußerst datensparsam. Weiter unten findet Ihr mehr Informationen zum Thema Datenschutz.

Beispielaufgaben

Ihr fragt Euch, welche Aufgaben Euch so erwarten können? Hier findet Ihr einige Beispiele. Ob Ihr diese tatsächlich in der Aufgabenliste findet, wird noch nicht verraten 😉

R

Das Mehl ist ausverkauft, die Nudelregale sind leer – durch die Hamsterkäufe kommen viele Superläden mit dem Bestücken der Regale nicht hinterher. Diese ganzen negativen Nachrichten über Hamstereinkäufe haben einen langfristigen negativen Einfluss auf das Image der Hamster! Dabei können die armen Tiere doch am wenigsten für unser Verhalten! Das können wir so nicht hinnehmen. Daher entwerft ihr eine Imagekampagne für Hamster!

R

Nachbarschaft ist in schwierigen Zeiten unglaublich wichtig. Unter dem Hashtag #NachbarschaftsChallenge posten viele TwitternutzerInnen Ihre Hilfsangebote für ihre  Nachbarn. Dass unterstützen wir bei unserer Scavenger Hunt! Zeit, Eure Ninja Skills zu testen. Begeht eine gute Tat für eine Person aus Eurer Nachbarschaft, OHNE dass sie Euch dabei erwischt oder beobachtet. Ihr könntet zum Beispiel Blumen mit einer netten Nachricht an der Tür hinterlassen oder #NachbarschaftsChallenge aufgreifen. Ihr könnt jedoch auch kreativer werden. Denn Kreativität wird mit Bonuspunkten belohnt.

R

Zimmerpflanzen verbessern nachweislich das Raumklima und die Luft im Zimmer. Still und heimlich wachen sie über uns und beschützen uns vor Schadstoffen. Man könnte sagen das Zimmerpflanzen Superhelden sind. Zeit, dass sie endlich das entsprechende Kostüm erhalten. Verkleidet eine Pflanze als Superheld.

Häufig gestellte Fragen

1
Um was geht's hier?

Wie bereits oben erwähnt, sind wir ein Start-up, das Deutschlandweit sogenannte Scavenger Hunts durchführt. Durch die Corona-Krise ist auch unser Geschäft etwas zum Erliegen gekommen. Viele unserer Hunts wurden verschoben, einige abgesagt. Da wir nicht die Typen sind, die schnell den Kopf in den Sand stecken, möchten wir das Beste draus machen.

Wir wissen, dass unsere kreativen und lustigen Aufgaben sehr gut ankommen und viel Spaß machen. Aus eigenen Erfahrungen, dem Freundeskreis und den Medien wissen wir auch, dass viele Menschen aktuell zu Hause sind, mehr freie Zeit haben als sonst und vielleicht auch ein bisschen verunsichert sind. Genau hier möchten wir deshalb ansetzen: Unsere Aufgaben sind eine Möglichkeit sich auf lustige Art und Weise mit dem Virus und seinen Auswirkungen zu beschäftigen, Beschäftigungstipps jenseits von „lies mal wieder ein Buch“ zu bekommen und das Beste aus der Zeit zu machen, die wir nun alleine oder zumindest im sehr kleinen Kreis verbringen (müssen).

Schaut doch einfach mal rein. Wir veröffentlichen in regelmäßigen Abständen neue Aufgaben. Nicht alle davon sind leicht und schnell zu erledigen. Für manche davon werdet Ihr Euch ganz schön ins Zeug legen müssen.

Und ja: Es gibt etwas zu gewinnen. Was das genau sein wird, können wir noch nicht verraten (weil wir es selbst nicht wissen 😉 ). Aktuell überschlagen sich die Ereignisse. Gibt uns etwas Zeit und wir reichen die Infos nach!

Wer darf mitmachen? / Wie alt muss ich sein?

Anmelden dürfen sich alle Personen ab 18 Jahren. Solltet Ihr Kinder haben, können die Euch natürlich bei der Lösung der Aufgaben helfen. Wir bitten Euch aber die Persönlichkeitsrechte Eurer Kids einzuhalten: Ladet keine Fotos und Videos von Euren Kindern hoch, die dem ja nicht zugestimmt haben. Für das persönliche Fotoalbum könnt Ihr natürlich so viele Bilder mit Euren Kids aufnehmen wie Ihr möchtet – Für die Scavenger Hunt macht Ihr aber am besten Bilder ohne Kinder. Sollten wir bei Bildern und Videos die Vermutung haben, dass sie von minderjährigen Personen stammen, müssen wir einen Altersnachweis verlangen.

Wie funktioniert die Anmeldung?

Wenn die App zum ersten Mal gestartet wird, bekommt Ihr einen Datenschutz-Hinweis angezeigt. Lest Euch diesen bitte gründlich durch. Über den Menüpunkt „Hunt suchen & beitreten“ könnt Ihr nun eine Hunt auswählen. Habt Ihr eine Auswahl getroffen, bekommt Ihr die Teilnahmebedingungen und die Regeln der Hunt angezeigt (diese können im Anschluss jederzeit wieder aufgerufen werden). Bitte lest Euch auch diese gut durch, bevor Ihr sie akzeptiert und mit dem nächsten Schritt weitermacht: dem Benutzerkonto. Hier wählt Ihr einen (Spitz-)Namen aus & gebt eine E-Mail-Adresse ein. Wenn Ihr denselben Account für mehrere Hunts benutzen möchten, könnt Ihr außerdem ein Passwort eingeben. Wenn Ihr bereits einen Account besitzt, könnt Ihr Euch wieder in Euren alten Account einloggen.

Im nächsten Schritt habt Ihr zwei Optionen: Entweder tretet Ihr einem bestehenden Team bei oder erstellt ein neues Team. Soll ein neues Team erstellt werden, muss der Teamname und ein Passwort festgelegt werden, das an die MitstreiterInnen weitergeben wird. Möchtet Ihr einem bestehenden Team beitreten, müsst Ihr das entsprechende Team auswählen und das Passwort eingeben, das Ihr von dem/der ErstellerIn des Teams bekommen habt. Jetzt kann es auch schon losgehen!

Wie funktioniert das Spiel?

 Zum Start dieser Hunt werden einige Aufgaben veröffentlicht. In regelmäßigen Abständen werden wir dann neue Aufgaben hinzufügen. Teams, die sich in der App angemeldet haben, können diese Aufgaben lösen. Dazu machen sie Bilder oder kurze Videos von ihren Lösungen und laden diese in der App hoch. Bereits erledigte Aufgaben werden gelb, von uns bewertete Aufgaben grün markiert. So habt Ihr jederzeit den vollen Überblick. Natürlich können die bereits erledigten Aufgaben jederzeit ausgeblendet und die Liste somit übersichtlicher gemacht machen. Aber Achtung: wenn eine Aufgabe abgeschickt wurde, ist sie abgeschickt und kann nicht mehr verändert werden.

Im Menü haben die TeilnehmerInnen jederzeit den vollen Überblick und können in der Rangliste die Position Ihres Teams sehen – allerdings ohne die Punktezahl. Dort werden aber nur die bewerteten Aufgaben gezählt. Da wir die Aufgaben per Hand bewerten, kann dies manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen.

 

Ist eine dauerhafte Internetverbindung nötig?
Nein, es ist keine dauerhafte Internetverbindung nötig. Wenn die Teilnehmer sich die Fragen und Aufgaben einmal heruntergeladen haben, können sie auch „offline“ spielen. Die Lösungen zu den Aufgaben können sie übertragen, wann immer es gewünscht wird. Unterwegs können die Nutzer die Bilder oder Videos mit ihrer Handykamera aufnehmen und danach in Ruhe zu Hause über das W-LAN abschicken. So ist sichergestellt, dass die Nutzung von mobilen Daten minimiert wird.
Benötige ich GPS?
Nein, Ortungsdienste werden nicht benötigt. Normalerweise gibt es bei uns auf GPS Aufgaben. Da die TeilnehmerInnen dieser Hunt aber über ganz Deutschland verteilt sind, macht es wenig Sinn, einen einzelnen Ort suchen zu lassen. Ihr könnt die Ortungsdienste also gerne deaktiviert lassen und die App trotzdem nutzen.
Wie funktionieren die Achievements (Erfolge)?

Die erreichten Team-Achievements kann man unter „Mein Team“ einsehen. Wie man diese erreicht verraten wir nicht, aber die Namen sind auf jeden Fall ein guter Hinweis. Wenn ein Achievement erreicht wurde, erscheint automatisch ein Popup Fenster, das euch genauer informiert.

Welche Daten werden gespeichert?

Scavenger Hunt Deutschland speichert lediglich die Informationen die unsere User für uns freigeben. Zum einen sind das die Informationen aus der Anmeldung der Teams – Also die Namen und Kontakt-E-Mail-Adressen der Teammitglieder. Zum anderen werden die Bilder und Videos, die als Lösung der Aufgaben eingereicht werden, gespeichert. Dabei haben die Teilnehmer allerdings die Möglichkeit, der dauerhaften Speicherung der Daten zu widersprechen. In diesem Fall nutzen wir die Daten ausschließlich für die Auswertung und löschen sie nach der Veranstaltung wieder. Es werden also keine Daten gespeichert, wenn die Nutzer dies nicht möchten!  Wenn Du Dich entscheidest GPS-Aufgaben zu lösen, werden wir diese Daten selbstverständlich ausschließlich für die Lösung der Aufgaben verwenden! Wir speichern keine Standortdaten und geben auch keine GPS-Daten an Dritte weiter. Alle Daten, die wir erheben oder verarbeiten bleiben zu jeder Zeit in Deutschland und werden auf Servern im Rhein-Main-Gebiet gespeichert. Die Server werden darüber hinaus mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.

Namen und E-Mail-Adressen werden von uns selbstverständlich auch nicht weitergegeben oder verkauft. Die einzige Ausnahme ist, wenn ein Team einen der Preise gewonnen hat. In diesem Fall geben wir die Kontaktdaten ggf. an unseren Partner weiter, damit die Teams Ihren Gewinn auch bekommen.

Die ausführlichen AGBs, sowie die Datenschutzbestimmungen können jederzeit in der App eingesehen werden!

Ich habe auch coole Ideen für Aufgaben
Sehr cool! Immer her damit. Wir freuen uns über Deine Ideen. Schick uns einfach eine Mail an Hallo@ScavengerHunt.de.
1
Wie funktioniert das Spiel?

 

Zum Start dieser Hunt werden einige Aufgaben veröffentlicht. In regelmäßigen Abständen werden wir dann neue Aufgaben hinzufügen. Teams, die sich in der App angemeldet haben, können diese Aufgaben lösen. Dazu machen sie Bilder oder kurze Videos von ihren Lösungen und laden diese in der App hoch. Bereits erledigte Aufgaben werden gelb, von uns bewertete Aufgaben grün markiert. So habt Ihr jederzeit den vollen Überblick. Natürlich können die bereits erledigten Aufgaben jederzeit ausgeblendet und die Liste somit übersichtlicher gemacht machen. Aber Achtung: wenn eine Aufgabe abgeschickt wurde, ist sie abgeschickt und kann nicht mehr verändert werden.

 Im Menü haben die TeilnehmerInnen jederzeit den vollen Überblick und können in der Rangliste die Position Ihres Teams sehen – allerdings ohne die Punktezahl. Dort werden aber nur die bewerteten Aufgaben gezählt. Da wir die Aufgaben per Hand bewerten, kann dies manchmal etwas Zeit in Anspruch nehmen.

Ist eine dauerhafte Internetverbindung nötig?

Nein, es ist keine dauerhafte Internetverbindung nötig. Wenn die Teilnehmer sich die Fragen und Aufgaben einmal heruntergeladen haben, können sie auch „offline“ spielen. Die Lösungen zu den Aufgaben können sie übertragen, wann immer es gewünscht wird. Unterwegs können die Nutzer die Bilder oder Videos mit ihrer Handykamera aufnehmen und danach in Ruhe zu Hause über das W-LAN abschicken. So ist sichergestellt, dass die Nutzung von mobilen Daten minimiert wird.

Benötige ich GPS?

Nein, Ortungsdienste werden nicht benötigt. Normalerweise gibt es bei uns auf GPS Aufgaben. Da die TeilnehmerInnen dieser Hunt aber über ganz Deutschland verteilt sind, macht es wenig Sinn, einen einzelnen Ort suchen zu lassen. Ihr könnt die Ortungsdienste also gerne deaktiviert lassen und die App trotzdem nutzen.

Welche Daten werden gespeichert?

Scavenger Hunt Deutschland speichert lediglich die Informationen die unsere User für uns freigeben. Zum einen sind das die Informationen aus der Anmeldung der Teams – Also die Namen und Kontakt-E-Mail-Adressen der Teammitglieder. Zum anderen werden die Bilder und Videos, die als Lösung der Aufgaben eingereicht werden, gespeichert. Dabei haben die Teilnehmer allerdings die Möglichkeit, der dauerhaften Speicherung der Daten zu widersprechen. In diesem Fall nutzen wir die Daten ausschließlich für die Auswertung und löschen sie nach der Veranstaltung wieder. Es werden also keine Daten gespeichert, wenn die Nutzer dies nicht möchten!  Wenn Du Dich entscheidest GPS-Aufgaben zu lösen, werden wir diese Daten selbstverständlich ausschließlich für die Lösung der Aufgaben verwenden! Wir speichern keine Standortdaten und geben auch keine GPS-Daten an Dritte weiter. Alle Daten, die wir erheben oder verarbeiten bleiben zu jeder Zeit in Deutschland und werden auf Servern im Rhein-Main-Gebiet gespeichert. Die Server werden darüber hinaus mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.

Namen und E-Mail-Adressen werden von uns selbstverständlich auch nicht weitergegeben oder verkauft. Die einzige Ausnahme ist, wenn ein Team einen der Preise gewonnen hat. In diesem Fall geben wir die Kontaktdaten ggf. an unseren Partner weiter, damit die Teams Ihren Gewinn auch bekommen.

Die ausführlichen AGBs, sowie die Datenschutzbestimmungen können jederzeit in der App eingesehen werden!

Ich habe auch coole Ideen für Aufgaben

Sehr cool! Immer her damit. Wir freuen uns über Deine Ideen. Schick uns einfach eine Mail an Hallo@ScavengerHunt.de.

Einige Beispiel-Videos

Aus unseren anderen Veranstaltungen – In einer Zeit vor Corona… 😉

Und das Wichtigste?
Bleibt gesund da draußen!

 

Noch Fragen?

Habt Ihr Fragen oder können wir Euch bei etwas helfen? Dann schickt uns ’ne Mail. Wir freuen uns, von Euch zu hören!