Scavenger Hunt bringt Menschen zusammen, seit 2016

Wie man trotz Lockdown Light im November 2020 eine große Marketing-Veranstaltung in mehreren deutschen Großstädten durchführt? – Ja, das haben wir uns zunächst auch gefragt. Wie wir gemeinsam mit deuter, dem europäischen Marktführer im Rucksacksegment, trotzdem ein urbanes Abenteuer kreiert und den neuen Daypacks der UP Series eine besondere Bühne geboten haben, erfahrt Ihr hier. (Hier geht’s direkt zur Pressemeldung)

Das Konzept unserer Scavenger Hunts ist in Deutschland noch ganz neu, doch der Kern ist recht schnell erklärt: Aufgaben lösen – Punkte sammeln – Preise gewinnen. Unsere Events sind wie ein App-basierter großer (und coolerer) Bruder der Schnitzeljagd, bei der die Teams mittels Gamification selber zu einem Teil der Veranstaltung werden. Mittendrin im Geschehen, anstatt nur passiv am Rand stehen und zuschauen: So können Inhalte emotional kommuniziert werden, da die Teams die Inhalte selber erleben und wahrnehmen.

Großveranstaltungen trotz Lockdown – So haben wir’s gemacht

Obwohl wir die deuter Scavenger Hunt schon Corona-konform geplant hatten, kreuzte der Lockdown Light im November doch kurzfristig noch unsere Pläne. Es wurde dann spontan doch etwas weniger „urban“, doch dafür gleichzeitig viel mehr „Adventure“. Und das nicht nur für die TeilnehmerInnen, sondern auch für uns: Aufgaben mussten angepasst-, Absprachen neu getroffen werden und das recht spontan. Dank der hervorragenden Kommunikation mit- und der klaren Kante von deuter („Wir ziehen das durch!“), konnten wir dennoch im November mit der Veranstaltung durchstarten.

Die Aufgaben waren so gestellt, dass sie mit Abstand oder per Videochat gelöst werden konnten. Einige Aufgaben haben wir außerdem nach draußen verlegt. Darüber hinaus haben wir die Teams aufgefordert, „Corona-Spicker“ herzustellen, wodurch sie sich mit den bei ihnen geltenden Corona-Verordnungen auseinandersetzen mussten und diese kennenlernten. Selbstverständlich haben wir die Teams auch immer wieder darauf hingewiesen, dass sie die Aufgaben so interpretieren dürfen, wie sie das möchten: 5 verkleidete Teammitglieder können schließlich auch auf 5 einzelnen Fotos zu sehen sein und müssen sich dafür nicht „in echt“ treffen.

Wir schaffen Erlebnisse & Erinnerungen

Unsere Mühe hat sich gelohnt: Die TeilnehmerInnen waren allesamt sehr froh über diese „wunderbare Beschäftigung für die Lockdown-Zeit“ und zeigten uns, dass mit Videochat und guter Organisation so einiges möglich ist. Das Siegerteam, die Los Invasivos beispielsweise, traf sich täglich per Videochat, um dort Ideen zu besprechen und Aufgaben zu verteilen: „Die Ergebnisse wurden dann von allen angeschaut und freigegeben, bevor wir‘s hochgeladen haben“, erklärt uns die Combo aus Leipzig, Köln und Berlin auf Nachfrage. Wir sind begeistert.

44 vielseitige Aufgaben und über 500 Teams: da kommen schnell einige Tausend witzige und einzigartige Beiträge zusammen und auch bei dieser Hunt haben wir mal wieder gestaunt, mit wie viel Liebe, Mühe und Einsatz die Teams dabei waren. Unsere Los Invasivos sind für die „Sommerfeeling“-Aufgabe zum Beispiel trotz kühler Außentemperaturen in den Cospudener See (Leipzig) gesprungen – Und das, obwohl wir im Aufgabentext extra geschrieben haben: „Natürlich ist gerade nicht die Zeit um Baden zu gehen“. So waren die Jungs und Mädels in Scavenger Hunt-Mission einigen interessierten Blicken ausgesetzt, denn selbstverständlich waren allen anderen Leute am Strand dem Wetter entsprechend gekleidet und wollten sich den Sonnenuntergang anschauen. „Dennoch haben wir uns unserer Kleider am Strand entledigt und sind in Badehose und Bikini rein ins Wasser“, erzählen die Los Invasivos. Doch mit einer Sache hatten sie nicht gerechnet: „Kurz darauf hat sich eine nackte Frau mit zu uns ins Wasser begeben – es war der FKK Strand“.

Die spielerische und SEHR kreative Auseinandersetzung mit der Marke deuter

Im Spotlight der gesamten Veranstaltung standen die neuen Daypacks der UP Series von deuter, die aus je 40 recycelten PET-Flaschen bestehen! 40 Flaschen sind ganz schön viel, wie auch die Teams feststellen mussten, als sie diese Zahl für uns möglichst kreativ darstellen sollten. Auch viele andere Aufgaben haben sich mit der UP Series beschäftigt. So mussten die Teams ebenfalls ihre Upcycling Talente unter Beweis stellen und Outfits aus Altpapier herstellen.

Durch diese und viele andere Aufgaben konnten die Teams deuter auf eine komplett neue Art und Weise kennen lernen. Dabei hat jedes Team trotzdem ein „eigenes“ Event erlebt, denn WIE die Aufgaben gelöst wurden, blieb ja den Teams überlassen. So konnten unsere TeilnehmerInnen einen Blick hinter die Kulissen von Europas Marktführer im Rucksacksegment werfen und deuter auf eine fast intime Art und Weise kennen lernen. Unsere Aufgaben haben die Teams mit vielen verschiedenen Facetten von deuter in Berührung gebracht: Die lange und traditionsreiche Geschichte, das Recht auf Reparatur, das Selbstverständnis als fairer und nachhaltiger Produzent, die Unterstützung des lokalen Handels, den Einsatz für wohltätige Zwecke und viele andere. Die Teams konnten trotzdem in ihrem eigenen Tempo vorgehen und sich mit jeder Aufgabe so lange beschäftigen, wie sie wollten. Dadurch wurde eine tiefe und sehr natürliche Brand Experience geschaffen, die den TeilnehmerInnen einen riesigen Erlebnisnutzen bescherte – und das während einer Pandemie.

Die entstandenen Fotos und Videos sprechen dabei für sich…

Das Abenteuer nach Hause holen

Ganz nach dem Vorbild des Rucksackherstellers, der schon mehrere Bergsteiger-Expeditionen ausgestattet hat, galt es außerdem das Abenteuer in die eigenen vier Wände zu holen und eine Expedition nachzustellen. Mit sehr viel Aufwand und Liebe zum Detail bauten die TeilnehmerInnen Zelte in ihren Wohnzimmern auf, schmissen die Beamer an und kletterten waghalsig im Treppenhaus.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7QmVpc3BpZWx2aWRlbyBkZXIgRGV1dGVyIFNjYXZlbmdlciBIdW50OiBBdWZnYWJlIDA2LCBSb2FkQmlrZVNsb3RoIChNJnV1bWw7bmNoZW4pJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwODAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzYwOCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvSWZMdndSeV9NZkU/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7QmVpc3BpZWx2aWRlbyBkZXIgRGV1dGVyIFNjYXZlbmdlciBIdW50OiBBdWZnYWJlIDA2LCBleFRST3ZlcnRpZXJ0ZSBTcGllbGVyIChNJnV1bWw7bnN0ZXIpJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwODAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzYwOCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvTVBhMEk2M3FtSDA/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7QmVpc3BpZWx2aWRlbyBkZXIgRGV1dGVyIFNjYXZlbmdlciBIdW50IERldXRlcjogQXVmZ2FiZSAwNiwgRGllIFdpbGxrJnV1bWw7cmVuIChLYXNzZWwpJnF1b3Q7IHdpZHRoPSZxdW90OzEwODAmcXVvdDsgaGVpZ2h0PSZxdW90OzgxMCZxdW90OyBzcmM9JnF1b3Q7aHR0cHM6Ly93d3cueW91dHViZS5jb20vZW1iZWQvYlZfY2Y0eEJObGc/ZmVhdHVyZT1vZW1iZWQmcXVvdDsgIGFsbG93PSZxdW90O2FjY2VsZXJvbWV0ZXI7IGF1dG9wbGF5OyBjbGlwYm9hcmQtd3JpdGU7IGVuY3J5cHRlZC1tZWRpYTsgZ3lyb3Njb3BlOyBwaWN0dXJlLWluLXBpY3R1cmUmcXVvdDsgYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuJmd0OyZsdDsvaWZyYW1lJmd0Ow==
Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7QmVpc3BpZWx2aWRlbyBkZXIgRGV1dGVyIFNjYXZlbmdlciBIdW50OiBBdWZnYWJlIDA2LCBNYWdkZXN1Y2hlciAoTWFnZGVidXJnKSZxdW90OyB3aWR0aD0mcXVvdDsxMDgwJnF1b3Q7IGhlaWdodD0mcXVvdDs4MTAmcXVvdDsgc3JjPSZxdW90O2h0dHBzOi8vd3d3LnlvdXR1YmUuY29tL2VtYmVkL2ctYTJRaHVZa2VVP2ZlYXR1cmU9b2VtYmVkJnF1b3Q7ICBhbGxvdz0mcXVvdDthY2NlbGVyb21ldGVyOyBhdXRvcGxheTsgY2xpcGJvYXJkLXdyaXRlOyBlbmNyeXB0ZWQtbWVkaWE7IGd5cm9zY29wZTsgcGljdHVyZS1pbi1waWN0dXJlJnF1b3Q7IGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiZndDsmbHQ7L2lmcmFtZSZndDs=

Das Rätsel um Lorenz Rottmayr – Unser Alternate Reality Game

Zu guter Letzt war auch ein ARG, also ein Alternate Reality Game, teil der Aufgabenliste. In diesem Spiel mit wechselnden Realitäten begaben sich die TeilnehmerInnen auf die Spuren von Lorenz Rottmayr, einem (fiktiven) Teilnehmer der Erstbesteigung des Nanga Parbat. Viele Expeditionen in die unwirtlichsten Gegenden der Welt, darunter auch die Erstbesteigung des Nanga Parbat (1953), um die es in dem Rätsel geht, wurden von deuter unterstützt und ausgerüstet. Unser Ziel war es, die lange Geschichte der Deuter Sport GmbH zu vermitteln und auf der Webseite und im Fachhandel Touchpoints zu kreieren. Weitere Infos über der ARG gibt es hier und demnächst auch in einem eigenen Blog-Post.

 

Gute Taten und Nachhaltiges Verhalten

Besonders viel Einsatz zeigten die Teams auch diesmal wieder bei unseren Aufgaben zu Gemeinnutz und Nachhaltigkeit: Müll aufsammeln, einen Organspende-Ausweis besorgen und Awareness schaffen für das Bienen-Sterben und für die Problematik von Einweg-Plastikmüll. Gutes tun und dabei Punkte für das Team sammeln ist halt einfach eine unschlagbare Kombination. Das fand auch deuter und stellte in den Fachmärkten große Spendenkörbe auf. Darin sammelten die Teams Spenden, die nach Ende der Veranstaltung an Organisationen der Obdachlosenhilfe in den jeweiligen Städten weitergegeben wurden. Für die Stadt, deren Teams insgesamt die meisten Punkte gesammelt hatten (diese Ehre kam Münster zuteil), legte deuter nochmal 50 Schlafsäcke für das ortsansässige Haus der Wohnungslosenhilfe oben drauf. Finden wir super!

Unser Fazit: Ein absolut gelungenes Event!

Der Hauptgewinn für das Siegerteam konnte sich übrigens auch sehen lassen: brandneue deuter UP Series Daypacks, Klean Kanteen Flaschen, T-Shirts von RAWBITE und ein Städtetrip nach Salzburg für das ganze Team. Letzteres ist natürlich aufgrund der aktuellen Situation etwas schwierig: „Wir warten noch auf die Einlösung“, erzählen die Los Invasivos und fügen hinzu: „Hoffentlich kriegen wir das mit dem Virus bald hin.“

So bot diese neuartige Marketingaktion nicht nur einen großen Erlebnisnutzen für die TeilnehmerInnen – auch der lokale Einzelhandel und die deuter Fachgeschäfte wurden einbezogen und konnten sich so der Zielgruppe vorstellen. Die Botschaft war: Kauft lokal statt online! Alle zehn Händler sowie 92% der angemeldeten Teams gaben an, dass sie bei einer Wiederholung sofort wieder teilnehmen würden. Auch auf Instagram sind die TeilnehmerInnen noch Wochen später aktiv und veröffentlichen als Mikro-Influencer weitere Lösungen der Aufgaben. Welche Metrik man auch heranzieht: Mit einer Reichweite von über 600.000 Personen und über einer Million Impressionen auf Facebook und Instagram, mit mehr als 6300 neuen BesucherInnen auf der Landingpage (davon 62,49% unter 34 Jahren alt) und extrem zufriedenen TeilnehmerInnen, war dieses Event für alle Seiten ein voller Erfolg.

Scavenger Hunts überzeugen: Shortlist-Nominierungen und Awards

Wir freuen uns enorm, dass die deuter Scavenger Hunt auch „die Profis“ überzeugen konnte. Unser gemeinsames Projekt mit deuter wurde sowohl beim Deutschen Digital Award (Kategorie „Digital live Experience“) als auch beim MAX Award auf die Shortlists gesetzt. Die Konkurrenz bei beiden Preisen ist natürlich enorm. Und das zu Recht, denn mit Projekten wie Eurythenes plasticus von BBDO und WWF Deutschland oder #UNHATEWOMEN von Philipp und Keuntje und TERRE DES FEMMES gibt es einige sehr starke Kampagnen, die eine Auszeichnung mehr als verdient haben.

Wir sind gespannt auf die Ergebnisse und freuen uns auf hoffentlich gute Neuigkeiten! 😉

Zusätzlich wurde die deuter Scavenger Hunt bei den Stevie Awards 2021 in den Kategorien „Brand Experience des Jahres – Verbraucher“ und „Bestes Event zum Markenerlebnis“ zwei Mal mit Gold ausgezeichnet!

Bronze beim    !

Wir können es immer noch nicht glauben! Am 04.05.2021 wurde die digitale Preisverleihung des MAX-Awards 2021 gestreamt Ab Minute 38:31 dann plötzlich die Überraschung: Wir haben Bronze gewonnen! Das wurde natürlich erstmal mit einem Piccolo begossen. Wir freuen uns immer noch sehr über diese Auszeichnung.

Vielen Dank für Eure Unterstützung beim Publikums Voting! Wir sind stolz, dass wir gemeinsam mit deuter diese (mittlerweile) preisgekrönte Veranstaltung auf die Beine stellen konnten! Vielen Dank auch an die Jury und den DDV Deutscher Dialogmarketing Verband e. V. für die Auszeichnung!

Die Begründung der Jury:
„Diese Schnitzeljagd überzeugt insbesondere, weil die Zielgruppen beispielhaft gut involviert wurden und die Marke und das Produktversprechen besonders intensiv erleben konnten. Spielerisch und humorvoll umgesetzt entstand toller Content, ein intensiver Dialog und wirklich wertvolle Brand Experience.“

Der Casefilm der deuter Scavenger Hunt:

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

Jmx0O2lmcmFtZSBsb2FkaW5nPSZxdW90O2xhenkmcXVvdDsgdGl0bGU9JnF1b3Q7Q2FzZWZpbG06IERpZSBEZXV0ZXIgU2NhdmVuZ2VyIEh1bnQmcXVvdDsgd2lkdGg9JnF1b3Q7MTA4MCZxdW90OyBoZWlnaHQ9JnF1b3Q7NjA4JnF1b3Q7IHNyYz0mcXVvdDtodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC96SHFfM1hzLXVaWT9mZWF0dXJlPW9lbWJlZCZxdW90OyAgYWxsb3c9JnF1b3Q7YWNjZWxlcm9tZXRlcjsgYXV0b3BsYXk7IGNsaXBib2FyZC13cml0ZTsgZW5jcnlwdGVkLW1lZGlhOyBneXJvc2NvcGU7IHBpY3R1cmUtaW4tcGljdHVyZSZxdW90OyBhbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4mZ3Q7Jmx0Oy9pZnJhbWUmZ3Q7

Mehr Informationen?

Dann schau doch mal auf unserem Instagram Kanal vorbei. Dort findest Du viele weitere Fotos und Videos der deuter Hunt.

Die Pressemitteilung gibt’s hier.

Interesse an einer eigenen Hunt?

Lass uns reden! Schick uns eine Mail an Hallo@ScavengerHunt.de oder ruf an: 0176 – 840 689 77.